Lorazepam Tabletten online bestellen

Die Angstzustände sind eine der häufigsten psychischen Störungen in Deutschland. Im Jahre 2019 nahm Lorazepam (Tavor) den 3. Platz auf der Liste der 16 am häufigsten verordneten Arzneimittel gegen die Angstzustände ein. Seine Popularität ist so stark gestiegen, dass man heute Lorazepam in den Online-Apotheken rezeptfrei kaufen kann. Lorazepam ist ein schnell wirkendes Arzneimittel, welches zur Behandlung von Angstzuständen oder Angststörungen, die mit Depression verbunden sind, verordnet wird. Es ist auch ein wirksames Arzneimittel zur Behandlung von Krampfanfällen. Der Wirkstoff des Arzneimittels gehört zur Klasse der Arzneimittel, welche die neurologische Aktivität im Gehirn senken, was die Symptome von Angstzuständen, Krämpfen und Muskelkrämpfen lindert.

Wo kann man Lorazepam in Deutschland online kaufen?

Lorazepam wirkt schnell und ist somit bei einer vorübergehenden Behandlung von Angstsymptomen wirksam. Viele Menschen in Deutschland bevorzugen es, Lorazepam in einer Online-Apotheke ohne Rezept zu kaufen, um das Geld zu sparen und einen Arztbesuch zu vermeiden. Das ist möglich. Wir empfehlen jedoch, mit Ihrem Arzt zu sprechen und die Behandlung nicht selbst zu beginnen.

Lorazepam 1mg Tabletten Online Kaufen

Tavor (Lorazepam) ist ein verschreibungspflichtiges Schlaf- und Beruhigungsmittel (Tranquilizer), das zur Arzneimittelgruppe der Benzodiazepine zählt. Es wird zur Behandlung von Epilepsien, als Narkosemittel und zur Beruhigung eingesetzt.

Wirkstoff: Lorazepam

Darreichungsform: Tabletten

Packungsgröße: 30, 60, 90, 120, 180 Stück

Günstigster Preis: 30 Stk. ab 189,00 €

Der Arzt wird Ihnen die richtige Dosierung verordnen und ein Behandlungsschema erstellen, danach können Sie in einer zertifizierten Online-Apotheke unserer Partner Lorazepam bestellen. Folgen Sie dem Link unten, um eine Bestellung machen.

Wie viel kostet Lorazepam in einer Apotheke?

Die Tabletten Lorazepam wurden 1977 von der FDA zugelassen. Das Generikum von Lorazepam wurde erstmals 1985 erhältlich, was es ermöglichte, den Preis für das Arzneimittel erheblich zu senken. Laut einer Preisanalyse unserer Experten beträgt der durchschnittliche Preis für Lorazepam 1 mg €220 für 60 Tabletten (€3,63 für eine Tablette). Der Preis für Lorazepam 2,5 mg beginnt ab €137 für 30 Tabletten.

Was ist Lorazepam und wofür wird es eingenommen?

Lorazepam gehört zu einer Klasse von Arzneimitteln, die als Benzodiazepine bekannt sind, und wird zur kurzfristigen Behandlung von Angststörungen verwendet. Benzodiazepine werden wegen ihrer beruhigenden und entspannenden Wirkung auf den Körper manchmal als die Beruhigungsmittel oder die Tranquilizer bezeichnet. Die anderen weit verbreiteten Benzodiazepine sind Rivotril (Clonazepam), Valium (Diazepam) und Xanax (Alprazolam). Lorazepam und andere Arzneimittel gegen die Angstzustände helfen die Intensität von Panikattacken und von anderen Angstsymptomen zu senken.

Bevor Sie die Behandlung anfangen, lesen Sie die Informationsbroschüre in der Packung. Auf diese Weise erhalten Sie mehr Informationen über Lorazepam sowie eine vollständige Liste von Nebenwirkungen, die während der Anwendung des Arzneimittels auftreten können.

Temesta wird zur Behandlung von Angststörungen verwendet. Einige Ärzte verordnen Lorazepam auch zur Behandlung von Schlaflosigkeit, bipolarer Störung, Epilepsie und beim Alkoholentzug. Bei bipolarer Störung helfen die Benzodiazepine, den Menschen zu beruhigen, während die Haupt-Arzneimittel für diese Erkrankung (die Stimmungsaufheller) zu wirken beginnen. Lorazepam hilft, die durch die Unruhe bedingte Schlaflosigkeit zu beseitigen.

Dieses Arzneimittel kann in Form von Injektionen verwendet werden, wenn eine schnelle Wirkung zur Kontrolle einer manischen Episode oder einer Panikattacke erforderlich ist.

Wirkung auf das Gehirn und auf den Körper

Wie die anderen Arzneimittel in der Kategorie der Benzodiazepine ist Lorazepam ein Depressivum des Zentralnervensystems, welches die ungewöhnliche elektrische Aktivität im Gehirn verlangsamt. Durch die Senkung dieser übermäßigen Aktivität hilft Lorazepam, die Angstsymptome wie Unruhe, Verspannungen und Reizbarkeit zu lindern. Einige Menschen bemerken die Linderung der Unruhe schon 30 Minuten nach der Einnahme von Lorazepam.

Wie ist Lorazepam einzunehmen?

Ativan ist in Tabletten 0,5 mg, 1 mg und 2,5 mg erhältlich.

Die empfohlene Anfangsdosis für Erwachsene beträgt 2 mg pro Tag. Die Dosis wird entsprechend Ihren spezifischen Bedürfnissen und der Reaktion des Körpers auf das Arzneimittel verordnet. Diese Dosis kann bis auf 6 mg pro Tag erhöht werden. Lorazepam wird 2 bis 3-mal pro Tag bei Unruhe oder 1-mal pro Tag bei Schlaflosigkeit eingenommen.

Schlucken Sie die Tablette, ohne sie zu brechen oder zu zerkauen. Die folgenden Informationen enthalten nur die Standarddosen dieses Arzneimittels.

Zur Behandlung von Unruhe: Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren: 2 bis 3 mg pro Tag, verteilt auf mehrere Einnahmen.

Bei stressbedingter Schlaflosigkeit: Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren: 2 bis 4 mg als eine Einzeldosis vor dem Schlafengehen.

Den älteren Patienten wird empfohlen, Lorazepam in einer Dosierung von 1 bis 2 mg pro Tag einzunehmen. Lorazepam sollte nur kurzfristig (2 bis 4 Wochen) verwendet werden. Nehmen Sie dieses Arzneimittel nur nach der ärztlichen Anleitung ein.

Lorazepam vs. Xanax: Was ist der Unterschied?

Lorazepam und Xanax sind Benzodiazepine, die zur Behandlung von Angstzuständen verwendet werden. Sie haben einen ähnlichen Wirkmechanismus, aber es gibt strukturelle Unterschiede zwischen diesen Arzneimitteln, die ihre Aktivität im Körper beeinflussen.

Xanax beginnt schneller zu wirken, es hat jedoch eine kürzere Wirkdauer (4-6 Stunden). Lorazepam ist 8 Stunden wirksam.

Die Wirksamkeit von Xanax kann je nach der Rasse variieren. Die Menschen asiatischer Abstammung erreichen höhere Konzentrationen des Wirkstoffs im Blut und die Wirkung von Xanax hält länger an. Die Wirkung von Lorazepam wird weniger von der Rasse oder vom Alter beeinflusst. Lorazepam und Xanax werden in der Regel nicht zusammen verordnet.

Kann Lorazepam süchtig machen?

Lorazepam ist nur für eine kurzfristige Behandlung bestimmt. Nehmen Sie dieses Arzneimittel nicht länger als 4 Monate ohne ärztliche Verordnung ein. Ein Missbrauch von Lorazepam über einen längeren Zeitraum kann sich nachteilig auf die physische, psychische und emotionale Gesundheit auswirken. Wenn Lorazepam süchtig macht, können die Entgiftung und die Rehabilitation den Patienten helfen, die Kontrolle über ihr Leben zurückzugewinnen.

Schwangerschaft

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie ein Kind stillen, bevor Sie Lorazepam einnehmen.

Lorazepam und Alkohol

Sie sollen während der Einnahme von Lorazepam keinen Alkohol trinken. Der Alkohol kann die Nebenwirkungen wie Schläfrigkeit, Schwindel und Verwirrtheit verstärken. In schweren Fällen kann dies zu Atemproblemen führen. Sie können 48 Stunden nach der Einnahme von Lorazepam Alkohol trinken.

Gegenanzeigen

Nehmen Sie Lorazepam in folgenden Fällen nicht ein:

  • Allergie gegen Lorazepam (oder andere Benzodiazepine Xanax, Valium)
  • Akutes Engwinkelglaukom
  • Myasthenie
  • Atembeschwerden
  • Alkohol- oder Drogenabhängigkeit
  • Leber- oder Nierenprobleme
  • Schwangerschaft, Stillzeit

Vermeiden Sie es, innerhalb von 24 bis 48 Stunden nach der Einnahme von Lorazepam die Fahrzeuge zu fahren oder an Aktivitäten teilzunehmen, welche die Aufmerksamkeit und die Koordination erfordern.

Nebenwirkungen

Lorazepam ruft selten Nebenwirkungen hervor, nach den Bewertungen wird die Therapie normalerweise gut vertragen. Unten sind einige der häufigsten Nebenwirkungen aufgeführt.

Seitens des Zentralnervensystems: übermäßige Müdigkeit, Muskelschwäche, Ataxie, Schwindel, Amnesie.
Seitens des Verdauungssystems: Verstopfung, Mundtrockenheit, Übelkeit, Appetit- und Leberfunktionsstörungen, Durchfall.

Wenden Sie sich sofort an den Arzt, wenn Sie eines der folgenden Anzeichen einer allergischen Reaktion haben: Hautausschlag, schweres Atmen; Schwellung von Gesicht, Lippen, Zunge oder Rachen.

Dies ist keine vollständige Liste von möglichen Nebenwirkungen.

Diese Informationen sollen einen Überblick über die Verwendung von Lorazepam zur Behandlung von Angstzuständen geben. Bei Fragen zur Verwendung dieses Arzneimittels wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Autor: Dr. Christian Kretschmer (Arzt)

Stand: 17.12.2019