Rivotril Tabletten online bestellen

Clonazepam ist ein Generikum des Markenarzneimittels Rivotril, welches zur Behandlung von Panikattacken verordnet wird. Clonazepam gehört zur Wirkstoffgruppe der Benzodiazepine. Benzodiazepine sind Arzneimittel, die helfen, die Nervosität, die Verspannungen, die Angstsymptome und die Krampfanfälle zu lindern, indem sie das Zentralnervensystem verlangsamen. Rivotril beruhigt das Gehirn und die Nerven und hilft, die chemischen Substanzen im Gehirn auszugleichen, welche die Krämpfe oder die Angstzustände auslösen können. Rivotril wirkt schnell – in der Regel verschafft das Arzneimittel die Erleichterung innerhalb von 30-60 Minuten. Es kann jedoch süchtig machen und wird für eine Langzeittherapie nicht empfohlen. Wenn Sie Rivotril in Deutschland online kaufen wollen, empfehlen wir jedem Patienten, einen Arzt zu konsultieren.

Wo kann man Rivotril in Deutschland ohne Rezept kaufen?

Laut der Statistik wird die Anzahl der Menschen mit Panikattacken in Deutschland bis 2022 um 28% steigen. Gleichzeitig damit wächst die Anzahl der Betrüger, welche die gefälschten Arzneimittel über das Internet verkaufen. Es gibt viele Online-Apotheken, die legal arbeiten und Komfort, Vertraulichkeit und Garantien für den Kauf von Arzneimitteln gewährleisten. Unser Team zertifizierter Ärzte hat mehr als 30 Online-Apotheken geprüft, um Ihre Erfahrungen im Online-Kauf von Arzneimitteln möglichst schnell und angenehm zu machen. Unten finden Sie einen Link zu einer Online-Apotheke, in welcher Sie sicher und schnell Clonazepam kaufen können.

Clonazepam 2mg Tabletten Online Kaufen

Der Wirkstoff Clonazepam ist ein krampflösendes und beruhigendes Mittel aus der Gruppe der Benzodiazepine. Er wird in erster Linie gegen Krampfanfälle bei Epileptikern eingesetzt, wirkt jedoch wie andere Benzodiazepine auch angstlösend und schlaffördernd.

Wirkstoff: Clonazepam

Darreichungsform: Tabletten

Packungsgröße: 30, 60, 90, 120, 180 Stück

Günstigster Preis: 30 Stk. ab 133,00 €

Preise für Clonazepam in der Übersicht

Nach Angaben der Online-Apotheke site.com kostet eine Packung mit 100 Tabletten vom Rivotril 2 mg Roche ungefähr €486. Eine Packung mit 200 Tabletten Rivotril 2 mg kostet ungefähr €916.

Wenn Sie Ihr Geld sparen wollen, lenken Sie Ihre Aufmerksamkeit auf Klonopin. Dieses Arzneimittel ist ein Generikum von Rivotril und hat einen ähnlichen Wirkstoff. Der große Vorteil dieses Arzneimittels ist ein erheblicher Preisunterschied. Der Preis für 30 Tabletten Clonazepam Generika 2 mg beträgt durchschnittlich 143 Euro.

Was ist Rivotril und wofür wird es eingenommen?

Rivotril wird allein oder in Kombination mit anderen Arzneimitteln zur Kontrolle von bestimmten Arten von Anfällen, einschließlich der Panikattacken verwendet. Clonazepam wird zur Behandlung von folgenden Zuständen verwendet:

  • Panikstörung
  • Epilepsie
  • Restless-Legs-Syndrom
  • Kurzzeittherapie von Angstsymptomen
  • bestimmte Arten von Anfällen, akinetischen Anfällen und Myoklonus sowie das Lennox-Gastaut-Syndrom. Clonazepam kann allein oder in Kombination mit anderen Arzneimitteln zur Behandlung dieser Zustände verwendet werden.

Obwohl Clonazepam für die Behandlung von Panikstörungen und bestimmten Typen von Epilepsie zugelassen ist, wird es auch zur Behandlung von sozialer Phobie, Manie und posttraumatischer Belastungsstörung verwendet.

Rivotril wird aufgrund seiner beruhigenden Wirkung oft als ein Beruhigungsmittel (ein Tranquilizer) bezeichnet. Die anderen weit verbreiteten Benzodiazepine umfassen Xanax (Alprazolam), Valium (Diazepam) und Tavor (Lorazepam). Diese Arzneimittel helfen, die Intensität von Panikattacken und Angstzuständen zu reduzieren.

Clonazepam hat krampflösende Eigenschaften und ist daher ein wirksames Arzneimittel zur Behandlung von Epilepsie. Es wurde auch für die Behandlung von Angststörungen, die mit bipolaren Störungen verbunden sind, zugelassen. Der Verkauf von Clonazepam Generika in den Online-Apotheken lässt die Kunden im Vergleich zu teuren Markenarzneimitteln bis zu 40% sparen.

Wirkung von Rivotril

Rivotril ist ein Antiepileptikum aus der Familie der Benzodiazepine. Das bedeutet, dass es eine Reihe der folgenden Aufgaben erfüllt:

  • verwaltet psychische Prozesse
  • hilft gut zu schlafen
  • beruhigt die Nerven
  • entspannt den Skeletttonus
  • lindert Phobien und Ängste

Kurzfristig kann Clonazepam mehrere vorteilhafte therapeutische Wirkungen haben:

Linderung der Unruhe. Clonazepam gibt das Gefühl der Entspannung.
Körperentspannung. Clonazepam wirkt beruhigend auf den Körper und lindert diese körperlichen Angstsymptome.
Leichte Euphorie. Viele Patienten spüren bei der Einnahme von Clonazepam eine leichte Euphorie.
Schläfrigkeit. Da Clonazepam eine entspannende Wirkung hat, kann es Schläfrigkeit hervorrufen. Den Patienten wird empfohlen, auf das Autofahren insbesondere in der Anfangsphase der Behandlung zu verzichten.

Wie ist Rivotril einzunehmen?

Rivotril ist in Form von Tabletten (0,5 mg, 1 mg, 2 mg) erhältlich, die oral eingenommen werden. Dank einer kreuzförmigen Rinne kann die Tablette in 2 oder 4 gleiche Teile geteilt werden. Die Dosis dieses Arzneimittels wird für verschiedene Patienten unterschiedlich sein. Befolgen Sie die Anweisungen Ihres Arztes oder die Anweisungen auf dem Etikett. Die folgenden Informationen enthalten nur die durchschnittlichen Dosen dieses Arzneimittels.

Bei Panikstörung: Die maximale Dosis beträgt gewöhnlich 4 mg pro Tag. Die individuellen Dosen beginnen gewöhnlich mit 0,25 mg zweimal pro Tag. Die Erhaltungsdosis beträgt 1 mg pro Tag. Nach der Anfangsdosis kann sich die Dosierung alle 3 Tage um 0,125 mg oder 0,25 mg erhöht werden. Dies kann fortgesetzt werden, bis die maximale Dosis erreicht ist.

Die Behandlung von Anfällen kann eine höhere Dosis von bis zu 20 mg pro Tag erfordern.

Bei Krampfanfällen: Erwachsene und Kinder ab 10 Jahren – zuerst 0,5 mg (3-mal pro Tag). Die Dosis beträgt jedoch gewöhnlich nicht mehr als 20 mg pro Tag.

Die Ärzte können den älteren Patienten oder den Patienten mit bestimmten Erkrankungen, die besonders empfindlich auf Benzodiazepine reagieren, eine niedrigere Anfangsdosis empfehlen.

Erhöhen Sie die Dosierung nicht, ohne es mit Ihrem Arzt zu besprechen. Eine längere Verwendung von Clonazepam erhöht das Suchtrisiko und kann zu Schwierigkeiten beim Absetzen der Behandlung führen. Nach einer längeren Zeit ohne Anfälle oder Symptome kann der Patient mit seinem Arzt eine Reduktion der Dosis des Arzneimittels besprechen.

Kann Clonazepam süchtig machen?

Die Arzneimittel der Benzodiazepin-Klasse können sowohl eine physische als auch eine emotionale Abhängigkeit verursachen. Wenn beim Patienten eine Abhängigkeit von Rivotril entwickelt, kann das Absetzen des Arzneimittels schwierig werden, da die Entzugssymptome auftreten können. Die häufigen Entzugssymptome sind Angstzustände, Krämpfe, Zittern, Erbrechen und Reizbarkeit.

Versuchen Sie niemals, die Dosierung selbst zu reduzieren. Um mögliche Entzugssymptome zu vermeiden, wird Ihr Arzt die Dosierung im Laufe der Zeit reduzieren.

Schwangerschaft

Es ist gefährlich, Clonazepam während der Schwangerschaft einzunehmen. Es gibt Beweise dafür, dass die Einnahme des Arzneimittels während der Schwangerschaft das Risiko von Geburtsfehlern des Kindes erhöhen kann. Informieren Sie Ihren Arzt vor der Einnahme von Clonazepam, wenn Sie schwanger sind oder eine Schwangerschaft planen. Wenn Sie während der Einnahme von Clonazepam schwanger werden, informieren Sie sofort Ihren Arzt.

Es wird nicht empfohlen, Clonazepam während des Stillens einzunehmen.

Rivotril und Alkohol

Rivotril selbst hat ein hohes Missbrauchspotential, aber was passiert, wenn dieses Arzneimittel mit Alkohol gemischt wird? Rivotril und Alkohol können eine gefährliche Kombination sein. Das ist damit verbunden, dass diese beiden Substanzen zusammen die Atmung und die Herzfrequenz verlangsamen, was zu einer Überdosierung, zur Bewusstlosigkeit oder zum Tod führen kann.

Gegenanzeigen

Clonazepam darf wie alle Benzodiazepine nicht angewendet werden bei:

  • einer Überempfindlichkeit gegen Benzodiazepine (Lorazepam, Diazepam)
  • Myasthenie
  • schwerer Atemfunktionsstöung
  • schwerer Störung der Leberfunktion
  • Schlafapnoe
  • Schwangerschaft
  • Schwere Depression
  • Glaukom

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Clonazepam kann eine gefährliche Depression des Zentralnervensystems verursachen, die zu einer Verlangsamung der Körperfunktionen führt. Es gibt eine Reihe von Nebenwirkungen von Rivotril, insbesondere wenn Sie es über einen längeren Zeitraum oder in großen Dosen einnehmen. Sie können folgende Zustände erleben:

  • Schwindel
  • Ohnmacht
  • Schwere oder Taubheitsgefühl an den Gliedmaßen
  • Muskel- oder Gelenkschmerzen
  • Bewusstseinsstörung
  • Koordinationsprobleme
  • häufiges Wasserlassen
  • Abschwächung des sexuellen Verlangens
  • verlangsamte Reaktionszeit (es wird nicht empfohlen, die Fahrzeuge zu fahren)

Einige Nebenwirkungen können schwerwiegend sein. Wenn eines der folgenden Symptome auftritt, wenden Sie sich an den Arzt:

  • Hautausschlag
  • Urtikaria
  • Schwellung der Augen, des Gesichts, der Lippen, der Zunge oder des Rachens
  • Schweres Atmen oder Schluckbeschwerden
  • Schweres Atmen

Das Arzneimittel kann andere Nebenwirkungen hervorrufen. Eine unsachgemäße Verwendung dieses Arzneimittels erhöht das Risiko von schwerwiegenden Nebenwirkungen. Befolgen Sie sorgfältig die Dosierungsanweisungen.

Darüber hinaus wurde berichtet, dass Clonazepam bei einigen Menschen, die das Arzneimittel einnehmen, die Selbstmordgedanken verstärkt. Wenn Sie sich kurz nach Beginn der Einnahme von Clonazepam depressiv oder unruhig fühlen, sollten Sie es Ihrem Arzt unverzüglich mitteilen.

Quellen:

https://www.apotheken-umschau.de/Medikamente/Beipackzettel/RIVOTRIL-2-mg-Tabletten-1874385.html

https://www.netdoktor.de/medikamente/clonazepam/

Autor: Dr. Christian Kretschmer (Arzt)

Stand: 14.01.2020